Ganzjähriges Outdoorfeeling

Das cero Schiebefenster von Solarlux

Großflächige Schiebefenster verwischen Grenzen innen und außen

Frühstück im Esszimmer und Sprünge in den Pool mit Blick auf den großzügigen Garten – mit ihrem transparenten Anbau hat Familie Ludwig viele Lebensbereiche miteinander verbunden und nimmt die Umgebung mit allen Facetten wahr. Die großflächigen Schiebefenster in ihrem modernisierten Zuhause heben die Grenze zwischen innen und außen zu jeder Jahreszeit auf.

Als sie die Jugendstil-Villa bei Leipzig kauften, wussten sie schon, dass sie dem altehrwürdigen Gebäude einen großzügigen, aber schlichten Anbau mit viel Glas zur Seite stellen würden. Damit das Gefühl im Winter das gleiche ist wie im Sommer, braucht es einen freien Blick von drinnen nach draußen. An einem frischen Februar-Morgen sind die großen Schiebefenster zwar geschlossen – doch sobald es wärmer wird, können die stolzen Eltern vom Essplatz aus sehen, wie die Kinder im Pool nebenan toben, denn der ist ebenfalls dank großer Schiebefenster sowohl als Indoor- als auch Outdoorpool nutzbar.

Offenheit bei jedem Wetter

Ob Winter oder Sommer, ob schneebedeckte Landschaft oder blühende Pflanzen – die Aussicht ist selbst bei geschlossenen Fenstern immer frei.

Nur zwei Prozent der cero Schiebefenster von Solarlux bilden den Rahmen, die restlichen 98 Prozent sind Glas. Von Rahmen kann also kaum die Rede sein, der den freien Blick einschränken könnte. „Ich liebe dieses Gefühl, draußen zu sein und doch den Schutz des Hauses zu spüren. Und frische Luft ist sowieso immer wichtig. Davon kann man nie zu viel haben,“ so Olaf Ludwig. Ihn beeindruckt vor allem das sechs Meter große Schiebefenster im Essbereich. „Es wirkt so elegant, und genauso leichtgängig lässt es sich auch schieben. Jeden Morgen auf’s Neue fasziniert mich das. Die Masse, die es eigentlich hat, ist weder sichtbar noch spürbar.“

Bis zu 15 Quadratmeter Fläche pro Fenster sind mit den hochwärmegedämmten cero Schiebefenstern von Solarlux möglich. Sie öffnen den Raum über gleich zwei Stockwerke und lassen das Licht fließen. So wird der Essbereich auch Dreh- und Angelpunkt für die täglichen Hausaufgaben der Kinder. Der freie Blick nach draußen in die Natur fördert schließlich die Konzentration. Und so viel Tageslicht wie hier gibt’s an keinem anderen Ort im Haus.

Tageslicht und Transparenz in jedem Raum

Im Poolbereich und im darüber gelegenen Schlafzimmer geht die enorme Größe der Schiebefenster eher in die Breite – für das scheinbare Outdoor-Badevergnügen im Winter und für den freien Blick nach dem Aufwachen. Den Übergang zum ehrwürdigen Altbau, in dem die Kinderzimmer und Büros untergebracht sind, haben die Ludwigs ebenfalls beidseitig verglast. So strömt viel helles Tageslicht in den Altbau. Hier ist auch die Eingangstür positioniert, so dass die Hausgäste und die Familienmitglieder schon beim Ankommen ins Licht tauchen. Die Transparenz und Verbindung der Räume ist in jedem Teil des Hauses spürbar und verschafft der Bauherrenfamilie zu jederzeit das Gefühl zusammen zu sein – im Einklang mit der Natur.

Mehr Infos zur cero gibt es bei uns https://schlingmann.org/schiebe-system-cero/ oder bei Solarlux-Logo und Link zur Solarlux-Seite

Als Solarlux-Partner sind wir von Schlingmann aus Celle davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtliche Ansprüche und Anforderungen in jeder Hinsicht erfüllt. Überzeugen Sie sich selbst!

Mit dem großen Indoor-Pool hat sich die fünfköpfige Familie einen langgehegten Traum erfüllt. Da sich die Schiebefenster cero von Solarlux vollständig zur Seite schieben lassen, steht auch einem Outdoor-Badevergnügen an milden Sommerabenden nichts im Weg. 
 
Bildnachweis: Solarlux GmbH
Sechs Meter hoch und über zwei Meter breit sind die außergewöhnlichen Schiebefenster cero im Wohn- und Essbereich, die sich trotz ihres Gewichts mühelos zur Seite schieben lassen.
 
Bildnachweis: Solarlux GmbH
Fast wie draußen schlafen – das ist im Obergeschoss mit den großen Schiebefenstern cero von Solarlux möglich. Für die notwenige Absturzsicherung sorgen kaum wahrnehmbare Brüstungselemente aus Glas vor der Fassade.
 
Bildnachweis: Solarlux GmbH
Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner