q
Schlingmann Bauelemente GmbH
Zur Hasselklink 6
29229 Celle

Tel.: 05141-957730
Fax.: 05141-957770
E-Mail: info@schlingmann.org

Iconic Awards 2017 – Solarlux gewinnt in den Kategorien Architecture und Product

ICONIC AWARDS ist ein neutraler internationaler Architektur- und Designwettbewerb, der die Disziplinen in ihrem Zusammenspiel berücksichtigt. Jedes Jahr werden visionäre Architektur, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie in fünf Hauptkategorien prämiert.

Das Unternehmen Solarlux durfte sich am 4. Oktober gleich über zwei Auszeichnungen freuen. In der Kategorie Product wurde die neue Solarlux Glas-Faltwand prämiert und den zweiten Award gewann das Unternehmen zusammen mit dem Büro DIA179 aus Berlin, Generalplaner für Industriebauten, für den neugebauten Solarlux Campus in der Kategorie Architecture.

 

Award für die neue Glasfaltwand Highline/Ecoline

Erst vor einem halben Jahr kam das wohl umfassendste Update der Glas-Faltwand von Solarlux auf den Markt. Die neue Variante der Glas-Faltwand ist nun im höchsten Maße und individuell konfigurierbar. Seit ihrer Erfindung 1983 gilt die Glas-Faltwand als das Kernprodukt der Firma Solarlux. Wie schon in einem früheren Blog-Beitrag beschrieben, bietet die neue Glas-Faltwand größte Gestaltungsfreiheit bei einmalig hoher Transparenz durch die minimale Ansichtsbreite von nur 99 mm.

Prämiert wurde die neue Glas-Faltwand jedoch vor allem auch, weil diese optischen Verbesserungen nun erstmals auch mit höchster Funktionalität gepaart wurden: So vereint die neue Glas-Faltwand Barrierefreiheit auf Wohnraumniveau mit der Einbruchhemmung RC2, die eine hohe Sicherheit erzeugt. Wärmedämmwerte, die den Passivhausstandard erfüllen, runden diesen Alleskönner ab.

 

Award für den neuen Firmensitz

 

Ganz besonders freut man sich bei Solarlux über den ersten Iconic Award im Bereich Architecture: Der Neubau der Unternehmenszentrale ist ein innovatives und offenes Gebäude, das in Architekturkreisen bereits immensen Anklang findet. Ganz im Einklang mit einer ganzheitlichen Betrachtung der Gestaltung, beeindruckt die neue Firmenzentrale durch ein nachhaltiges und Ressourcen sparendes Energierückgewinnungssystem. Das Fassadensystem integriert Solarlux-eigene Produkte in vormals nicht verwirklichten Dimensionen und ist somit einzigartig: So wurde sowohl die Glas-Faltwand (mit einer Höhe von über 5 Metern) mehrfach verwendet, als auch das Schiebefenster cero, etwa in der Doppelfassade der Bürobereiche.

Mehr Informationen zum Architekturpreis, Hintergründe und weitere Gewinner gibt es unter http://www.iconic-architecture.com/iconic-awards-die-ganze-welt-der-architektur/preistraeger-2017.html

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail ist nicht öffentlich zu sehen